Mantrailingtrainer-Ausbildung

Immer wieder wurde ich in der Vergangenheit gefragt, ob man bei mir eine Ausbildung zum Mantrailing-Trainer machen kann.

Ab 01. April 2019 ist dies nun bei uns möglich.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern werde ich keine Module und auch keine „Schnellkurse“ am Wochenende anbieten. Für mich ist die Theorie natürlich sehr wichtig, aber für genauso wichtig halte ich die Praxis.

Es bringt Ihnen nichts, wenn Sie theoretisch alles wissen und zu wenig Praxis haben, denn jeder Hund ist anders und für jeden Hund muss der Trail anders gelegt werden.

Wir haben in unseren Gruppen,  bedingt durch meine Arbeit als Verhaltenstherapeutin in meinem Hundezentrum Hoffmann Irene/Mantrailing&more, sehr viele verhaltensauffällige Hunde, bei denen ein besonderer Schwerpunkt auf das Fehlverhalten gelegt werden muss. Darum ist ein Schwerpunkt der Ausbildung das Therapeutische Mantrailing.

Für wen ist die Ausbildung geeignet:

Trainer/innen, die bereits in ihrer Hundeschule Mantrailing anbieten

Trainer/innen, die eine Mantrailing-Gruppe aufbauen möchten

Trainer/innen, die Therapeutisches Mantrailing anbieten möchten

HobbyTrailer/innen, die neue Ideen für ihre Gruppen brauchen

Mantrailer/innen, die dazulernen möchten und ihre Kenntnisse erweitern wollen

Inhalt:

  • Leinenhandling
  • Körpersprache Mensch und Hund
  • Geruch – Individualgeruch
  • Die Basics
  • Anfängertrails legen und führen
  • Das Geruchsobjekt
  • Trainingsaufbau  Anfänger
  • Trainingsaufbau allgemein
  • Angebot von Workshops
  • Wie binde ich meine Kunden?
  • Umgang mit schwierigen Kunden
  • Über- und Unterforderung des Hundes
  • Trailen mit verhaltensauffälligen Hunden
  • Schwierigkeiten auf Trails einbauen (Verleitungen, Ablenkungen, GA an Türen usw.)
  • Wassertrails
  • Lernverhalten von Hunden
  • Legen von Prüfungstrails
  • Probleme erkennen und beheben
  • Trailverhalten erkennen
  • Therapeutisches Mantrailing
  • Auswertung anhand Videoanalysen der Trails

Ablauf:

Dauer der Ausbildung 10 Monate, am Ende der Ausbildung werden Sie die Prüfungen in Theorie und Praxis ablegen. In der praktischen Prüfung werden Sie Trails für Kunden legen und auch 1 Trail mit dem eigenen Hund selber laufen. Wenn Sie selber keinen Hund haben, mit dem Sie Mantrailing machen, haben Sie die Möglichkeit mit einem der Trainerhunde die Prüfung zu absolvieren.  Die praktischen Prüfungen erfolgen in DB (Doppelblind)

Kosten:  € 1975,00 incl. MwSt., zahlbar vor Beginn in einem Betrag

oder monatlich in Raten   (€ 200,00/Monat)                                                      

Theorie: Wir werden in Absprache mit allen Kursteilnehmern die Theorie-Wochenenden/Abende festlegen, damit wirklich auch jeder Zeit hat.

Praxis:

Die Praxis erlernen Sie, indem Sie bei den Trainings von meinen Trailgruppen dabei sind, gecoacht werden, beobachten können und dann beginnen, eigene Trails zu legen. Dazu können Sie mit Ihrem eigenen Hund ebenfalls trailen. Ausserdem werden wir die Trails auf Videos aufnehmen und diese gemeinsam analysieren.

Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, melden Sie sich telefonisch unter 0151 184 05384 oder unter email:  hundezentrum-hoffmann@t-online.de